Kopfbereich
Navigation
Inhalte

Mythos-Magazin

Seit 2005 veröffentlicht das Mythos-Magazin, das aus den Bereichen Mythosforschung, Ideologieforschung und Erklärende Hermeneutik besteht, sowohl wissenschaftliche Texte als auch herausragende studentische Arbeiten. Letztere sind hauptsächlich aus dem an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf verankerten interdisziplinären Studien- und Forschungsschwerpunkt Mythos, Ideologie und Methoden hervorgegangen.

Das wissenschaftliche Forum Ideologieforschung ist erst im Dezember 2012 anlässlich des Erscheinens von Peter Tepes Buch Ideologie in der Reihe Grundthemen Philosophie im Verlag Walter de Gruyter begründet worden. Ziel ist die Wiederbelebung der totgesagten Ideologieforschung gemäß den allgemeinen Prinzipien empirisch-rationalen Denkens. Die erste Veröffentlichungsrunde bestand nur aus Ergänzungen zum Buch Ideologie. Demgegenüber kann das studentische Forum Ideologieforschung bereits auf eine längere Tradition zurückblicken.

Die aktuelle Veröffentlichungsrunde zur Ideologieforschung umfasst folgende Beiträge:

 

Wissenschaftliches Forum Ideologieforschung

Studentisches Forum Ideologieforschung


Rechte Spalte
Fusszeile